Rolling Stones

Nicht jede Band überlebt die Jahrzehnte. Die Rolling Stones schon. Sie touren seit ihrer Gründung 1962 bis heute um die ganze Welt. Das vergleichsweise hohe Alter kann den Rock ’n‘ Roll Helden dabei scheinbar nichts anhaben.

„Wir mussten eine ganze Menge merkwürdiger Regeln lernen. Aber eigentlich war es gar nicht so schwer, das Pop-Spiel mitzuspielen. Besonders als die Mädels anfingen, sich uns an den Hals zu werfen. Das war ein zusätzlicher Anreiz.“ Keith Richards über seine Anfangszeit Link im Musikgeschäft.

Dies dürfte eventuell einer der vielen Gründe sein, weshalb die Band so lange erfolgreich blieb.

Eine weitere sehr amüsante Anekdote aus dem Leben der Rolling Stones ist Mick Jaggers Ernennung zum Ritter am 12. Dezember 2003. Queen Elizabeth begab sich an diesem Datum zwecks einer Knieoperation in ein Krankenhaus „I would much rather be here than at Buckingham Palace, knighting a certain party“, sagte sie zwei Tage später einem Journalisten. Prince Charles war der glückliche, der diese Zeremonie durchführen musste. Lady Diana schlug Mick Jagger bereits in den 80er Jahren für ein Bankett vor, doch Prince Charles konnte seinen Willen gegen die Einladung durchsetzen. So aßen sie am Ende gemeinsam mit Phil Collins anstelle dem Texter von Sympathy For The Devil.

Der regelmäßige Streit zwischen Sänger Mick Jagger und Bassist Keith Richards ist mittlerweile zum Kult geworden. Dank der Bemühungen der anderen beiden Bandmitglieder beruhigen sich beide recht schnell wieder und wirken dabei wie ein altes Ehepaar. Wie sonst hätten sie all diese unsterblichen Hits schreiben können. Die Musik scheint sie zusammenzuhalten. Beide versuchten sich mitunter an Solo Projekten, die allerdings nicht den gleichen Erfolg generierten wie die Songs als geschlossene Band.

Die Rolling Stones nahmen über 24 Studioalben in der Zeit von 1964 bis 2016 auf. Unzählige Hits wurden in dieser Zeit geschrieben. Den ersten Chartbesuch statteten sie mit ihrem Song „Not Fade Away,“ im Juli 1964 auf Platz 48 ab.

Nummer eins Hits der Band wurden unter anderem:

Paint It, Black 1966

I Can’t Get No Satisfaction 1965

Honky Tonk Women 1969

Angie 1973

Brown Sugar 1971

2017 gehen die Stones nach unzähligen Touren erneut auf die Bühne. Ihre No Filter Tour beginnt in Hamburg und ist innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Mit 75 Jahren begeistern Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood mit ihren Hits It’s Only Rock ‚N‘ Roll (But I Like It), Street Fighting Man und Start Me Up weiterhin die Fans.

Die gleichnamige Musikzeitschrift Rolling Stone setzte die Band auf den vierten Rang der 100 größten Musiker aller Zeiten.